Kostenloses Lastenrad für Bürgerinnen und Bürger des Roßtaler Marktgebietes kommt in Kürze

Der Markt Roßtal wird fahrradfreundlich und stellt in Kürze seinen Bürgerinnen und Bürgern ein kostenlos leihbares Lastenrad zur Verfügung.

Die wichtigste Hürde ist genommen: Der Marktrat stimmte am 05.11.2019 für die Anschaffung eines Lastenrades, welches den Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden soll. Gemeinsam mit Barbara Schröder (Bündnis 90/Grüne), Hartmut Igel (Radverkehrsbeauftragter des Marktes) und der Initiative „Roßtal bewegt sich“ wurde ein Antrag an den Marktgemeinderat gerichtet und einstimmig beschlossen.

Es wird also nun vom Markt ein Lastenrad angeschafft, welches allen Bürgerinnen und Bürgern zur kostenfreie Leihe zur Verfügung stehen wird. So kann ganz praxisnah so ein Lastenrad getestet und genutzt werden. Damit ist ein großer Schritt hin zur nachhaltigen Mobilität in Roßtal und hin zu mehr Fahrradfreundlichkeit im Rahmen des Radverkehrskonzeptes des Marktes getan.

So könnte das neue Bürgerlastenrad des Marktes Roßtal aussehen.

Immerhin fahren im Marktgebiet mindestens schon 7 solcher Lastenräder herum und freuen sich außerordentlicher Beliebtheit. Der Trend hin zu den Lastenrädern mit Elektroantrieb ist ungebrochen, in großen Städten sind kostenlose Lastenräder seit Jahren verfügbar. Roßtal nimmt als recht kleine Gemeinde eine Vorreiterrolle ein.

Angeschafft werden soll ein Lastenrad mit Elektromotor, welches sich sowohl für den Kinder- als auch für den Lastentransport (Einkäufe, Umzüge usw.) eignet.

Wann es konkret losgeht, wird in Kürze vom Markt Roßtal bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.